Realschule der Stadt Frankfurt a.M.

Schulprogramm

Eine Schule für alle Kinder

Leitbild und Schulprogramm
Falk-Realschule



„In einem Schulprogramm werden nach einer Bestandsaufname die konkreten Lern- und Arbeitsbedingungen der einzelnen Schule, die pädagogischen Ziele und die daraus abgeleiteten Konsequenzen und Aufgaben beschrieben.

Dabei sind neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen die personellen, räumlichen und sächlichen Voraussetzungen zu berücksichtigen„.

Hessisches Kultusministerium, Schulprogramme und Evaluation,

Wiesbaden 1997,






Unser Leitbild

Unser Leitbild lässt sich in einem Wort zusammenfassen: WIR.

Das WIR verbindet all das, was jeden von uns einzigartig macht – unsere Erfahrungen, Fähigkeiten und Talente – zu etwas Besonderem, Kraftvollem und Schönem. In dem Bewusstsein, dass wir nur gemeinsam Großes für uns und andere erreichen können, leben wir dieses Für- und Miteinander. Erst das Wir gibt jedem Einzelnen von uns die Möglichkeit, sich nach eigenen Vorstellungen und Wünschen zu entwickeln. Unser Denken, unsere Worte und unsere Taten messen wir stets daran. Wir sind uns unserer Stärke und den Folgen unseres Handelns bewusst. Toleranz, Mitgefühl, Respekt, Interesse, Neugier und Vertrauen prägen uns, unsere Einstellung zueinander und zum Lernen.

WIR nehmen am gesellschaftlichen Leben teil.

Wir handeln als mündige und selbstverantwortliche Menschen, zeigen und unterstützen soziales Engagement. Wir bereiten uns auf zukünftige berufliche und private Anforderungen vor. Auch deshalb wollen wir bestmögliche Abschlüsse erreichen.

WIR schaffen ein angenehmes Arbeitsklima.

Als Grundlage erarbeiten wir uns ein solides Allgemeinwissen in allen Fächern. Wir wissen, dass wir Verantwortung für den Lernerfolg aller Mitschüler tragen. Durch Veranstaltungen, Projekte und AGs sorgen wir für Abwechslung, Inspiration und Motivation. Unsere Schule ist offen für ihr ganzes Umfeld.

WIR achten die Würde jedes Menschen.

Wir freuen uns über Schülerinnen und Schüler aus vielen Kulturen und begegnen ihnen mit Achtung. Wir grenzen niemanden aus und dulden keinerlei Form von Mobbing. Höfliche, freundliche und faire Umgangsformen sind für uns selbstverständlich. Wir integrieren uns in unsere Schulgemeinschaft, akzeptieren und respektieren unterschiedliche Meinungen.

WIR leben und lernen Demokratie.

Wir tragen Verantwortung für die Schule und die Menschen darin. Uns ist wichtig, dass getroffene Entscheidungen verständlich und nachvollziehbar sind. Gegenüber sachlich geäußerter Kritik sind wir immer offen. Zudem lernen wir, selbst angemessen Kritik zu üben. Eventuell aufkeimende Konflikte lösen wir gewaltfrei.





Schulprogramm